Achim Beierlorzer passt nach eigener Aussage besser nach Mainz als nach Köln. „Das würde ich sagen, ja“, bestätigt der Trainer die These in der ‚Sport Bild‘ und liefert die Erklärung gleich mit: „Der mutige Fußball, den Mainz spielen lassen will, passt zu meiner Philosophie.“

Zudem glaubt der Übungsleiter, „dass in Mainz auch ein bisschen mehr Ruhe im Verein herrscht“. Beierlorzer hatte im November nur neun Tage nach seiner Entlassung beim 1. FC Köln beim Ligakonkurrenten aus Mainz angeheuert.