Nach 17 Jahren im Profifußball hängt Tranquillo Barnetta die Schuhe an den Nagel. Der Noch-Profi des FC St. Gallen bestätigt in einer Videobotschaft seinen Rücktritt zum Ende der Saison. „Ich bin davon überzeugt, dass es der richtige Moment ist, um Ciao zu sagen“, erklärt der 33-Jährige.

In Deutschland war Barnetta lange Jahre für Bayer Leverkusen aktiv, ehe es ihn 2012 zu Schalke 04 verschlug. Auch für Eintracht Frankfurt lief Barnetta auf. Über den Umweg MLS fand er 2017 den Weg zurück zu seinem Jugendverein St. Gallen. Für die Schweizer Nationalmannschaft lief Barnetta 75 Mal auf.