Leonardo Balerdi reist am heutigen Samstag nach Deutschland. Das teilt der argentinische Fußballverband offiziell mit. Der 19-jährige Innenverteidiger wird von einem AFA-Vertreter begleitet, den Medizincheck bei seinem neuen Verein absolvieren und am Mittwoch zurück in Chile erwartet, wo die U20-Südamerikameisterschaft stattfindet.

Balerdi soll die Innenverteidigung von Borussia Dortmund verstärken. Beim BVB winkt dem Vernehmen nach ein Vertrag bis 2023. Die Boca Juniors kassieren für den jungen Argentinier eine Ablöse von rund 16 Millionen Euro.