Der ehemalige Leverkusener Chicharito heuert in der Major League Soccer an. Wie ‚ESPN‘ berichtet, wird der Mexikaner am heutigen Mittwoch als Neuzugang bei LA Galaxy vorgestellt. Der FC Sevilla, der Chicharito erst im Sommer von West Ham geholt hatte, kassiert rund neun Millionen Euro Ablöse.

Auch für den Angreifer lohnt sich der Wechsel finanziell. In Los Angeles winken Chicharito 6,5 Millionen Euro pro Jahr. Damit tritt er auch in monetärer Hinsicht in die Fußstapfen von Zlatan Ibrahimovic.