Juventus Turin hat das offizielle Aufgebot für die anstehende Champions League-Saison bekanntgegeben. Nicht dabei sind überraschend Emre Can und Mario Mandzukic. Zu den Gründen äußerten sich die Verantwortlichen noch nicht. Das Duo mit Bundesliga-Erfahrung wurde in diesem Sommer mit einem Abschied aus Turin in Verbindung gebracht, letztlich kamen aber keine Transfers zustande.

Mandzukic verfolgte die ersten beiden Serie A-Partien der neuen Saison von der Bank aus. Can wurde am zweiten Spieltag gegen die SSC Neapel (4:3) 30 Minuten vor Schluss eingewechselt. In Champions League-Gruppe D trifft Juve auf Atlético Madrid, Bayer Leverkusen und Lokomotive Moskau.