Holger Badstuber steht dem VfB Stuttgart in den nächsten zwei Ligaspielen nicht zur Verfügung. Wie der Zweitligist vermeldet, erhält der Abwehrspieler ein Spiel Sperre für seine Geld-Rote Karte beim 0:1 gegen Holstein Kiel. Eine weitere Partie muss er wegen seiner verbalen Entgleisung nach dem Platzverweis absitzen.

Badstuber hatte sich lautstark über seine Herausstellung beschwert. Über die Fernsehmikrofone war zu hören: „Ihr habt kein Gefühl. Ihr pfeift nur nach den Regeln. Ihr seid Muschis geworden, Muschis.“ Obendrauf gibt es dem Vernehmen nach auch noch eine Geldstrafe in Höhe von 8.000 Euro.