Fredi Bobic hat sich zu seiner Zukunftsplanung geäußert. Der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt sagt dem ‚kicker‘: „Ich weiß nicht, ob ich noch ein oder zehn Jahre in Frankfurt sein werde. Das Fußballgeschäft ist so dynamisch, dass sich Dinge manchmal sehr schnell verändern.“

Bobic fügt an: „Aktuell fühle ich mich sehr wohl, unser Verein ist unfassbar gewachsen. Und es erfüllt mich mit Stolz, wie die Mitarbeiter in meinem Team an ihre Grenzen gehen, um noch besser zu werden.“ Seit 2016 hält Bobic die Fäden bei der SGE in der Hand und formte aus dem Klub einen Europapokalteilnehmer.