Der brasilianische Rechtsverteidiger Emerson will sich im Trikot von Betis Sevilla für eine Zukunft beim FC Barcelona empfehlen. Im Gespräch mit der ‚Mundo Deportivo‘ verrät er: „Natürlich denke ich an Barça und daran, Dinge zu erreichen, zu gewinnen. Ich will mich bei Betis durchsetzen, um zu Barça zu kommen und mich auch dort durchzusetzen.“

Der FC Barcelona hatte den 20-Jährigen vor Saisonbeginn für zwölf Millionen Euro von Atlético Mineiro verpflichtet. Für sechs Millionen verkauften die Katalanen Emerson dann an Betis Sevilla weiter, sicherten sich aber im Gegenzug eine Rückkaufoption. „Ja, es gibt eine Klausel. Aber wenn ich nach Barcelona gehe, müssen sie eine Gebühr bezahlen. Wie viel das ist, weiß ich nicht.“