Samuel Eto’o hat begründet, warum er einen Schlussstrich unter seine erfolgreiche Karriere gezogen hat. „Ich habe als Fußballer die Welt bereist. Jetzt ist es für mich an der Zeit, etwas anderes zu machen“, begründet der kamerunische Volksheld im Interview mit dem öffentlichen französischen Radiosender ‚Radio France Internationale‘. Am vergangenen Samstag hatte der 38-Jährige via Instagram seinen Rücktritt erklärt.

Ich möchte mir am Ende meiner Karriere viele Türen offen halten. Ich werde nicht weit weg sein vom Fußball. Ich werde nur Dinge tun, die mich glücklich machen. Und auch wenn mich die Menschen lieben denke ich nicht darüber nach, in die Politik zu gehen“, führt Eto’o aus, „ich werde mich ausruhen, ich brauche Urlaub. Ich werde mit meiner wunderschönen Frau auf Reisen gehen“.