Die Zeit von Ronald Koeman beim FC Everton neigt sich offenbar dem Ende entgegen. Die britische ‚Sun‘ berichtet, dass der niederländische Coach nach dem enttäuschenden 0:1 gegen den FC Burnley zur Disposition steht. Die nächste Partie bei Brighton & Hove Albion am 14. Oktober soll über die Zukunft des 54-Jährigen entscheiden.

Trotz Transferausgaben in Höhe von 158 Millionen Euro und der Rückkehr des verlorenen Sohnes Wayne Rooney steht Everton mit nur sieben Punkten aus sieben Spielen derzeit nur im unteren Drittel der Premier League. Die Ansprüche im Goodison Park sind selbstredend andere. Auch in der Europa League legten die Toffees einen Fehlstart hin und holten aus den Duellen mit Atalanta Bergamo (0:3) und Apollon Limassol (2:2) nur vier Zähler.