Lautaro Martínez wird seine ersten Schritte in Europa bei Inter Mailand gehen. „Martínez wird für eine Ablöse von 30 Millionen Dollar (rund 24 Millionen Euro, Anm. d. Red.) zu Inter wechseln. Der Deal ist zu 99 Prozent durch“, bestätigt Berater Rolando Zárate gegenüber dem argentinischen Sender ‚TyC Sports‘, „lediglich letzte steuerliche Kleinigkeiten müssen noch geklärt und der Medizincheck absolviert werden.

Borussia Dortmund, das lange mit dem Mittelstürmer vom argentinischen Erstligisten Racing Club de Avellaneda in Verbindung gebracht wurde, geht demnach leer aus. „Inter möchte Icardi und Martínez als neues Sturmduo“, erläutert der Berater die Pläne der Nerazzurri.