Arjen Robben wird dem FC Bayern in der Hinrunde nicht mehr zur Verfügung stehen. Wie Trainer Niko Kovac auf der heutigen Pressekonferenz mitteilte, wird der Niederländer in den verbleibenden drei Bundesligaspielen nicht mehr zum Einsatz kommen.

Kovac sagte: „Wir werden ihn so behandeln, dass er zum 4. Januar wieder angreifen kann und völlig ausgeheilt ist.“ Eine Muskelverletzung im Oberschenkel ist verantwortlich für Robbens Ausfall. Zuletzt spielte er beim 5:1 gegen Benfica Lissabon vor zwei Wochen.