Innenverteidiger Philipp Wollscheid ist möglicherweise ein Kandidat für den FC Bayern München. Dies berichtet die ‚Süddeutsche Zeitung‘ mit Blick darauf, dass Jupp Heynckes den 22-Jährigen zu Zeiten, als er noch Trainer von Bayer Leverkusen war, beobachten ließ.

Wollscheid ist bis 2014 an den 1. FC Nürnberg gebunden. An dem Spätstarter, der in seiner Jugend ausschließlich für Amateurklubs spielte, zeigen Borussia Dortmund und Leverkusen Interesse.



Verwandte Themen:

- FCN: Auch Dortmund will Wollscheid - 26.10.2011

- Wollscheid: Kein Vorvertrag mit Bayer 04 - 28.09.2011