Der FC Chelsea hofft auf eine Aufhebung des Transferverbots. Sollte es dazu kommen, steht Sergej Milinkovic-Savic auf dem Wunschzettel ganz oben, berichtet der ‚Mirror‘. Rund 80 Millionen Euro stehen für eine mögliche Verpflichtung im Raum. Verantwortliche des englischen Erstligisten sind zuversichtlich, im Januar wieder neuen Geschäften nachgehen zu können.

Der Milinkovic-Savic ist bei Lazio Rom Leistungsträger. Sein Vertrag in der ewigen Stadt läuft noch bis 2024. Der Serbe kann in der laufenden Saison bereits zwei Tore und fünf Vorlagen vorweisen.