Der FC Augsburg hat nach Neuzugang Takashi Usami den nächsten Japaner ins Visier genommen. Laut Informationen des ‚kicker‘ ist der Bundesligist auch an einer Verpflichtung des Angreifers Takuma Asano vom japanischen Meister Sanfrecce Hiroshima interessiert. Konkurrenz droht dem Bericht zufolge vom FC Arsenal und vom VfB Stuttgart.

Mit seinen 21 Jahren hat Asano bereits fünf Länderspiele absolviert. Hauptsächlich kommt der Offensivallrounder als Mittelstürmer zum Einsatz. In 19 Pflichtspielen der laufenden Saison gelangen dem Rechtsfuß sieben Treffer.