Aston Villa legt im Abstiegskampf noch einmal nach und verpflichtet Mbwana Samatta vom KRC Genk. Wie der Klub bekanntgibt, unterschreibt der 27-Jährige einen Vierjahresvertrag. Die Ablöse für den Stürmer beträgt umgerechnet rund zwölf Millionen Euro.

Für Genk erzielte Samatta in der bisherigen Saison zehn Treffer in 28 Pflichtspielen. Der Kapitän der Nationalmannschaft Tansanias ist als Ersatz für den am Kreuzband verletzten Wesley gedacht. Insgesamt haben die Villans in dieser Saison 160 Millionen Euro in Transfers investiert. In der Premier League liegt der Klub aus Birmingham auf dem 18. Tabellenplatz.