Borussia Dortmund holt zwei alte Bekannte zurück an Bord. Wie der BVB verkündet, übernehmen Michael Skibbe und Otto Addo zum 1. Juli Posten in der Jugendabteilung der Westfalen. Erstgenannter wird Trainer der U19 und „Cheftrainer aller Jugend-Mannschaften“. Addo bekleidet künftig den neugeschaffenen Posten des „Talente-Trainers“ und soll an der Schnittschnelle zwischen Profis und Jugend agieren.

Skibbe war zwischen 1989 und 2000 in verschiedenen Positionen für die Dortmunder tätig. Von 1998 bis zu seiner Entlassung zwei Jahre später war der nun 53-Jährige Cheftrainer der Borussen. Derzeit ist er vereinslos. Addo war zwischen 1999 und 2005 als Spieler für den BVB aktiv. Momentan ist er Co-Trainer bei Borussia Mönchengladbach.