Der FC St. Pauli hat Luca Zander fest verpflichtet. Nach zwei Leihjahren eisen die Hamburger den Defensivspieler vom SV Werder Bremen weg. Am Millerntor unterzeichnet Zander einen bis 2023 datierten Vertrag. „Luca ist ein junger, gut ausgebildeter Außenverteidiger, der bei uns in den letzten zwei Jahren seine Klasse gezeigt hat und wir sind überzeugt, dass er uns mit seinen Qualitäten weiterhelfen wird“, freut sich Pauli-Trainer Jos Luhukay.

Auch der 23-jährige Zander, der zumeist auf der rechten Abwehrseite zum Einsatz kommt, ist glücklich über den permanenten Transfer: „In den beiden Jahren sind mir Mannschaft, Fans und Verein ans Herz gewachsen. Umso mehr freue ich mich, dass ich langfristig für diesen geilen Verein spielen darf. Ich will alles dafür geben, um in den kommenden Jahren so erfolgreich wie möglich zu sein.“