Fortuna Düsseldorf will Leihspieler Takashi Usami langfristig an den Klub binden. „Takashi fühlt sich sehr wohl in Düsseldorf. Er hat bereits erklärt, dass er gerne bei uns bleiben möchte. Wir sind im ständigen Austausch mit dem FC Augsburg und versuchen in unserem Rahmen alles, damit Takashi auch in der kommenden Saison für die Fortuna spielt“, erklärt Fortuna-Chef Robert Schäfer gegenüber der ‚Bild‘.

Usami wurde im vergangenen Sommer aus Augsburg ausgeliehen. Bei den Fuggerstädtern wäre Usami nicht erste Wahl. Zumal bereits André Hahn für die kommende Saison unter Vertrag genommen wurde. Der 23-japanische Nationalspieler tritt mit seiner Nationalmannschaft bei der WM in Russland an. Mit einem starken Turnier könnte der Marktwert steigen und Usami für die Forteng unerschwinglich werden.