Benfica Lissabon und Manchester United sind sich angeblich über den Transfer von Anderson Talisca einig. Wie ‚A Bola‘ berichtet, gebe es bereits eine mündliche Einigung zwischen den Parteien. 40 Millionen Euro soll der Mittelfeldspieler kosten. Der 24-jährige Brasilianer spielt derzeit auf Leihbasis bei Besiktas. In 36 Pflichtspielen der laufenden Saison kommt er auf 20 direkte Torbeteiligungen.

Die Istanbuler verfügen zwar über eine Kaufoption in Höhe von 21 Millionen Euro, sollen es sich laut der portugiesischen Zeitung jedoch nicht leisten können, diese zu ziehen. Das rufe United auf den Plan. Aus dem Bericht ist jedoch nicht zu entnehmen, warum Besiktas mit dem Wissen um die Einigung zwischen Talisca und United nicht einfach die Ausstiegsklausel zieht und anstelle von Benfica die 40 Millionen kassiert.