Nach drei Winterneuzugängen soll sich beim Hamburger SV noch bis zum Ende des Transferfenster etwas auf der Abgabenseite tun. Wie die ‚Hamburger Morgenpost‘ berichtet, könnten Kyriakos Papadopoulos (27), Bobby Wood (27) und Jonas David (19) die Rothosen verlassen.

Papadopoulos hatte dem Klub bereits frühzeitig seinen Wechselwusch mitgeteilt und steht in Verhandlungen mit russischen Vereinen. Wood wiederum ist nach der Verpflichtung von Joel Pohjanpalo nur noch Stürmer Nummer vier und soll als Großverdiener möglichst schnell abgegeben werden. Für den US-Amerikaner könnte es in die MLS gehen. In den USA öffnet das Transferfenster aber erst am 7. Februar. Der 19-Jährige David soll dagegen lediglich mit der Hoffnung auf mehr Spielpraxis verliehen werden.