Mauro Icardi möchte doch bei Inter Mailand bleiben. Der Argentinier hat auf Instagram seine Zuneigung zu den Nerazzurri zum Ausdruck gemacht und allen bisherigen Medienberichten widersprochen: „Ich habe bereits den Willen zum Ausdruck gebracht, zu bleiben, weil Inter meine Familie ist.“

Seine Beraterin und Ehefrau Wanda Nara hatte Icardi in den vergangenen Monaten immer wieder öffentlich mit europäischen Topklubs in Verbindung gebracht. Jetzt widerspricht der 26-jährige Mittelstürmer den Gerüchten um seine Person: „Da die Presse kürzlich über Neuigkeiten berichtet hat, die nicht meine Gedanken und meinen Willen widerspiegeln, möchte ich unsere Fans darüber informieren, dass ich die Verantwortlichen wiederholt über meine Absicht informiert habe, bei Inter zu bleiben.