Die Wege von Loris Karius und dem FC Liverpool werden sich wohl noch in diesem Sommer trennen. Laut ‚Daily Mirror‘ hat der türkische Klub Besiktas das Werben um den deutschen Schlussmann konkretisiert. Interesse bestehe an einem Leihgeschäft inklusive Kaufoption.

In Liverpool hat der mehr als 60 Millionen Euro teure Brasilianer Alisson Becker den Posten als Nummer eins übernommen. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass entweder Karius oder Simon Mignolet die Reds verlassen wird.