Peter Stöger hat klargestellt, dass er für die Innenverteidigung keine Neuverpflichtung fordern wird. „Wir werden auf keinen Fall für diese Position nachverpflichten“, stellt der Cheftrainer des 1. FC Köln gegenüber dem ‚kicker‘ unmissverständlich klar.

Auf Dominique Heintz muss Stöger in den kommenden Woche verzichten. Der Abwehrchef zog sich einen Muskelsehneneinriss am linken Oberschenkel zu. Frederik Sörensen und Dominik Maroh sind nun in der Viererkette nahezu alternativlos. Setzt Stöger auf die Fünferkette, könnte Jorge Meré wieder zum Zug kommen. Ein Winterabschied gen Spanien, der zuletzt kolportiert wurde, ist zumindest ausgeschlossen.