Leicester City hängt ein äußerst hohes Preisschild an seinen Torwart Kasper Schmeichel. „Gibt es einen Klub, der ihn verpflichten möchte? Dann muss er genug Geld bezahlen“, stellt Trainer Claudio Ranieri im Gespräch mit der dänischen ‚BT‘ klar, „vielleicht 100 Millionen Pfund?“ Umgemünzt wären dies rund 125 Millionen Euro – eine bis dato im Weltfußball nicht gezahlte Summe.

Schmeichel steht noch bis 2018 bei Leicester unter Vertrag. Die ‚Foxes‘ hatten den 29-Jährigen 2011 für 1,68 Millionen Euro von Leeds United verpflichtet. Mit Leicester City steht der dänische Nationaltorhüter kurz vor dem Gewinn der englischen Meisterschaft.