Der FC Liverpool hat offenbar Domagoj Vida von Besiktas ins Auge gefasst. Die türkische Zeitung ‚Aksam‘ berichtet jedoch, dass die Schwarzen Adler es mit einem Verkauf nicht eilig hätten. Rund 22 Millionen Euro Ablöse erhoffe man sich in Istanbul.

Vida wurde zuletzt mit Kroatien Vizeweltmeister und schaffte somit den Sprung zurück ins Rampenlicht. Erst im vergangenen Winter war er ablösefrei von Dynamo Kiew zu Besiktas gewechselt. Zuvor spielte der 29-jährige Innenverteidiger für NK Osijek, Bayer Leverkusen und Dinamo Zagreb.