Peniel Mlapa, der zwischenzeitlich auch beim SV Werder Bremen als Neuzugang gehandelt wurde, verlässt den VfL Bochum in Richtung Sachsen. Wie die ‚Bild‘ vermeldet, zieht es den Angreifer zu Dynamo Dresden.

Der Zweitligist hatte es dem Blatt zufolge eigentlich auf Charlison Benschop von Hannover 96 abgesehen. Weil dieser nicht zu haben war, fiel die Wahl schlussendlich auf Mlapa.