Real Madrid hat Nicolò Zaniolo auf dem Zettel. Laut ‚Sky Italia‘ beobachten die Königlichen das Juwel der AS Rom, seitdem der 19-Jährige gegen die Königlichen sein Champions League-Debüt gab. Eine Anfrage oder ein Angebot wurde aber offenbar noch nicht eingereicht.

Zaniolo war im Sommer von Inter Mailand zu den Giallorossi gewechselt. Seitdem kommt der offensive Mittelfeldspieler auf 15 Pflichtspieleinsätze, in denen er einmal traf. In Italien wird Zaniolo, der bereits für die Nationalmannschaft nominiert wurde, als großes Talent. Laut ‚Sky Italia‘ versuchen die Römer nun, den Vertrag ihres Juwels zu verlängern, um potenzielle Interessenten abzuschrecken.