Sören Bertram verlässt den FC Erzgebirge Aue und schließt sich dem Ligakonkurrenten SV Darmstadt 98 an. Wie die Lilien offiziell bestätigen, hat der Offensivspieler am Böllenfalltor einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet. Dem Vernehmen nach fließt keine Ablösezahlung, da die Sachsen den 27-Jährigen ein halbes Jahr vor dessen Vertragsende gebührenfrei ziehen lassen.

Es freut uns, dass die Verpflichtung von Sören Bertram noch vor der Abreise nach Spanien geklappt hat, sodass er über die komplette Dauer des Trainingslagers mitwirken kann. Er ist ein zweitligaerfahrener Spieler, von dem wir überzeugt sind, dass er unser Offensivspiel verstärken kann“, erklärt 98-Coach Dirk Schuster.