Istanbul Basaksehir hat den ehemaligen brasilianischen Nationalspieler Robinho verpflichtet. Der Verein zitiert seinen Präsidenten Göksel Gümüsdag: „Unser Klub hat eine Vereinbarung mit Sivasspor über den Transfer von Robson De Souza getroffen. Das ist gut für beide Vereine.“Robinho spielt seit einem Jahr in der Türkei. Zuvor lief der 34-Jährige unter anderem für Real Madrid und Manchester City auf.

In der laufenden Spielzeit gelangen dem Angreifer acht Tore und zwei Vorlagen in 16 Süper Lig-Spielen. Basaksehir ist seinerseits Tabellenführer. Robinho soll dem Erdogan-Klub helfen, den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte einzutüten. Über die genauen Modalitäten des Wechsels ist noch nichts bekannt.