Ivan Perisic kann sich wie Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge eine längerfristige Zusammenarbeit mit dem FC Bayern vorstellen. „Ich halte das auch für möglich. Bis jetzt ist alles positiv in München, privat und sportlich“, äußert sich der Flügelstürmer gegenüber dem Mitgliedermagazin ‚51‘, „ich habe jetzt erstmal einen Leihvertrag über ein Jahr. Anschließend gibt es eine Kaufoption. Ich gehe einfach Schritt für Schritt, von Tag zu Tag. Dann schauen wir mal.“

Perisic ist bis zum Saisonende von Inter Mailand nach München verliehen. Die vereinbarte Kaufoption beträgt 20 Millionen Euro. In bislang zehn Einsätzen für den deutschen Rekordmeister verbuchte der 30-jährige Kroate fünf Scorerpunkte (drei Tore, zwei Assists).