Florentino Pérez hat sich zu den Personalplanungen von Real Madrid geäußert. Der ‚France Football‘ sagt der Präsident: „Wir haben den besten Kader Welt. Das beweisen unsere Trophäen. Jahrelang musste ich lesen, dass Madrid eine neue Nummer neun verpflichten muss. Tatsächlich ist Karim Benzema aber der beste Mittelstürmer.“

Benzema geht seit 2009 für die Königlichen auf Torejagd. Seitdem lief der Franzose in 449 Partien für Real auf, erzielte 210 Tore, gab 120 Vorlagen und half bei vier Champions League-Titeln mit. Pérez weiter: „Wir haben jetzt viele junge Spieler geholt, die Stars der Zukunft sein werden. Wie Vinícius und Rodrygo.“ Die beiden Brasilianer kosteten zusammen 106 Millionen Euro.