Real Madrid ist dafür bekannt viel Geld auszugeben, um Stars in die spanische Hauptstadt zu lotsen. Hin und wieder wird aber auch in junge Spieler investiert, die ihre Entwicklung noch nicht ganz abgeschlossen haben. Ein Riesentalent ist der Spanier Sergio Canales. Viele europäische Spitzenklubs hätten den 18-Jährigen gerne unter Vertrag genommen. Nun sicherten sich die ‚Königlichen‘ die Dienste des offensiven Mittelfeldspielers.

Canales, der momentan noch bei Racing Santander spielt, unterschrieb bei Madrid laut ‚Transfermarkt‘ einen Vertrag bis 2016. Die Ablösesumme liegt bei fünf Millionen Euro. Nach Informationen der Website, wird der Youngster voraussichtlich noch ein Jahr auf Leihbasis in Santander bleiben. Dort konnte er in dieser Saison bereits überzeugen, erzielte in elf Spielen der Primera División fünf Treffer und bereitete ein Tor vor.



Verwantde Themen:

- Kampf der Giganten um spanisches Megatalent - 03.02.2010