Juan Miranda wird beim FC Schalke 04 nicht ins kalte Wasser geworfen. Trainer David Wagner deutete auf der heutigen Pressekonferenz an, dem spanischen Linksverteidiger Zeit geben zu wollen. „Bei ihm geht es erstmal darum, Schalke und sämtliche Abläufe kennenzulernen“, so der S04-Coach.

Wenn Königsblau am Sonntag auf den SC Paderborn trifft (18:00 Uhr), dürfte demnach erneut Bastian Oczipka in der Startelf stehen. Miranda kam kurz vor Transferschluss vom FC Barcelona und wird für zwei Jahre auf Leihbasis bleiben. In der Länderspielpause gelang ihm mit Spaniens U21-Nationalmannschaft ein 2:0-Sieg über Montenegro.