Beg Ferati sieht keine Perspektive mehr beim SC Freiburg. „Ich gehe weg, zu 100 Prozent“, versichert der 25-Jährige gegenüber der ‚Basler Zeitung‘. Trotz eines Vertrags bis 2014 würden die Breisgauer ihn ziehen lassen.

Ferati kommt bei Christian Streich nicht zum Zug, absolvierte in dieser Saison noch kein Spiel für Freiburg. Seine sportliche Zukunft sieht der Schweizer in seiner Heimat. „Ich würde gerne in die Schweiz zurückkehren“, erklärt Ferati.



Verwandte Themen:

- Freiburg-Trainer: Nachhilfe bei Athletic Bilbao 02.11.2012