Der deutsche Legionär Tobias Pachonik wurde in Italien zum besten Abwehrspieler der Serie B ernannt. Die Trainer der zweiten italienischen Liga wählten den Rechtsverteidiger damit auch in die Top-Elf der Saison.

Pachonik soll beim SV Werder Bremen auf dem Zettel stehen. Gegenüber FT sagte der 23-Jährige Ende Februar im Interview: „Die Bundesliga ist dadurch, dass ich da auch schon gespielt habe, natürlich ein Traum.“