Gareth Southgate könnte bei Manchester United in die Fußstapfen von Ole Gunnar Solskjaer treten. Dies berichtet die ‚Sun‘. Der Vertrag des 49-Jährigen als englischer Nationaltrainer läuft nach der Europameisterschaft im kommenden Sommer aus.

Ob es im Anschluss an das Turnier für Southgate bei den Three Lions weitergeht, ist offen. Der Ex-Profi sagte zuletzt: „Ich habe also einen realistischen Blick dafür, wie schnell sich das Blatt für mich wenden kann. Vieles wird von unserem Abschneiden im nächsten Sommer abhängen.“