Christian Eriksen hofft auf einen Verbleib seines Trainers Mauricio Pochettino. „Natürlich wird es Interesse von Vereinen geben, weil er es wirklich gut macht. Aber hoffentlich bleibt er“, so der dänische Spielmacher von Tottenham Hotspur gegenüber dem ‚Evening Standard‘.

Für seinen argentinischen Coach ist Eriksen voll des Lobes. „Die Spieler sind glücklich mit ihm, der Verein ist sehr glücklich mit ihm. Schauen sie sich an, was er hier aufbaut und ich denke, er würde es gerne fortsetzen. Das hat er gezeigt, als er den neuen langfristigen Vertrag unterschrieben hat“, gibt der 26-Jährige zu bedenken.