Der FC St. Pauli begrüßt ein Abwehr-Talent zum Probetraining. Wie die ‚Hamburger Morgenpost‘ berichtet, testen die Hamburger derzeit Leo Östigard, Kapitän der norwegischen U20-Nationalmannschaft.

Der 19-Jährige ist in der Abwehrzentrale zuhause und steht bei Brighton & Hove Albion unter Vertrag. Östigard absolvierte in der vergangenen Saison ein Dutzend Partien in der Premier League 2 und erzielte zwei Tore. Ausgebildet wurde er zuvor bei Molde FK.