Die AS Rom rüstet sich offenbar schon für den Fall, dass Edin Dzeko den Verein verlässt und ist dabei in Frankreich fündig geworden. Wie ‚calciomercato.com‘ berichtet, handelt es sich dabei um Rafael Leão von OSC Lille. Die Franzosen sollen eine Ablöse in Höhe von 40 Millionen Euro für den 20-Jährigen aufrufen.

Leão hatte großen Anteil daran, dass Lille sich für die Champions League qualifizieren konnte. Er steuerte zehn Scorerpunkte für den Vizemeister bei. Erst im vergangenen Sommer war der Portugiese ablösefrei von seinem Jugendverein Sporting Lissabon nach Lille gewechselt.