Nicolás Lodeiro ist davon überzeugt, dass Luis Súarez vom FC Barcelona über kurz oder lang in der amerikanischen MLS landen wird. Gegenüber der ‚Sport‘ erklärt der 60-fache uruguayische Nationalspieler und Kapitän der Seattle Sounders: „Er möchte in die MLS wechseln. Luis fragt mich immer über die Liga aus. Sein Traum war es, für Barcelona zu spielen. Er spielt auf einem exzellenten Level und fühlt sich gut. Aber früher oder später wird er in die MLS wechseln.“

Lodeiro verrät, dass der Barça-Star am liebsten mit ihm zusammenspielen würden: „Er möchte gerne für die Seattle Sounders spielen, auch wenn das ein kompliziertes Ziel ist. Aber ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er hier sein wird.“ Suárez ist noch bis 2021 an Barcelona gebunden. Ob er seinen Vertrag noch einmal verlängert, ist fraglich.