Der FC Barcelona bringt seine PS allmählich auf die Straße. Gegen den FC Valencia fuhren die Katalanen zuhause den zweiten Saisonsieg ein. Mit dem überzeugenden 5:2 rückt Barça vorläufig auf Platz vier in der Tabelle vor.

Vor allem zwei Akteure sorgten für Aufsehen: Das erst 16-jährige Supertalent Ansu Fati kam zu seinem ersten Startelf-Einsatz, erzielte prompt das wichtige 1:0 und gab eine Vorlage. Später stellte Comebacker Luis Suárez mit einem Doppelpack den deutlichen Heimsieg her.