Tottenham Hotspur hat offenbar ein Auge auf Offensivmann Richarlison vom FC Watford geworfen. Der ‚Daily Mirror‘ berichtet, dass Spurs-Coach Mauricio Pochettino den Brasilianer gerne in seinem Kader sehen würde. Bei den Hornets besitzt der 20-Jährige noch einen Vertrag bis 2022.

Erst im vergangenen Sommer war Richarlison für 12,5 Millionen Euro von Fluminense Rio de Janeiro in die Premier League gewechselt. Seitdem lief er elfmal in der härtesten Liga der Welt auf und steuerte vier Tore sowie drei Assists bei. Schon bald könnten weitere Top-Klubs aufmerksam werden.