Manchester United und der AC Mailand bemühen sich um Wissam Ben Yedder vom FC Sevilla. Wie ‚calciomercato.com‘ berichtet, sind die beiden Topklubs auf den 28-jährigen Franzosen aufmerksam geworden. In der laufenden Spielzeit konnte der Mittelstürmer in bisher 24 Partien 15 Tore und sechs Vorlagen beisteuern. Bei den Andalusiern steht Ben Yedder noch bis 2021 unter Vertrag.

Besonders die beiden Treffer des Angreifers im letztjährigen Champions League-Achtelfinalrückspiel gegen die Red Devils (2:1) haben bleibenden Eindruck hinterlassen. Kurz darauf debütierte er vor gut einem Jahr in der französischen Nationalmannschaft unter Trainer Didier Deschamps im Freundschaftsspiel gegen Kolumbien (2:3).