Vier Monate vor Beginn der Weltmeisterschaft in Russland ist Deutschland weiterhin auf Rang eins der FIFA-Weltrangliste. Das Team von Trainer Jogi Löw ist amtierender Weltmeister und Confed Cup-Sieger und Mitfavorit auf den Titel im Sommer.

Unverändert kommt die Top Ten daher. Lediglich die Abstände zwischen den Nationen haben sich leicht gewandelt.

Die Top 10 (Punkte)

1. Deutschland (1602)

2. Brasilien (1484)

3. Portugal (1358)

4. Argentinien (1348)

5. Belgien (1325)

6. Spanien (1231)

7. Polen (1213)

8. Schweiz (1190)

9. Frankreich (1183)

10. Chile (1153)