West Ham United lässt im Werben um Marko Arnautovic nicht locker. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, planen die Hammers, ein drittes Angebot für den Angreifer von Stoke City abzugeben. Zuvor war der Verein aus dem Osten Londons mit Offerten in Höhe von 17 und 23 Millionen Euro gescheitert.

Dem Bericht zufolge ist der Ex-Spieler von Weder Bremen mit seiner Situation bei Stoke unzufrieden – der 28-Jährige soll seinen Wechselwunsch hinterlegt haben. Arnautovic stand in der vergangenen Saison in 35 Pflichtspielen für die Potters auf dem Rasen, in denen der 62-fache österreichische Nationalspieler sieben Tore erzielte. Arnautovics Vertrag ist noch bis 2020 datiert.