Xavi ist sich sicher, wer die Dominanz von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo bei der Wahl zum Fußballer des Jahres eines Tages durchbrechen kann. „Messi und Ronaldo dominieren seit so vielen Jahren die Wahl zum besten Spieler der Welt, dass es schwierig ist, sich an eine Zeit vor ihnen zu erinnern“, erklärt die Barça-Legende gegenüber dem ‚Daily Mirror‘, „du schaust auf junge Spieler, die zu den besten der Welt gekürt werden können, und du denkst immer noch an Neymar, Mbappé, Salah und natürlich Sterling. Ich schaue mir den Moment an – und Sterling gewinnt dieses Rennen.

Die Frage, wer der beste aller Zeiten ist, stellt sich für Xavi nicht. „Messi ist das Beste, was ich je erlebt habe und obwohl sie beide (Ronaldo und Messi, Anm. d. Red.) immer noch auf einem sehr hohen Niveau spielen – wird der Tag kommen, an dem jemand anderes in diese Schuhe steigen muss. Sterling war schon immer ein guter Spieler, ein gefährlicher Spieler, aber unter Pep wurde er einer der besten der Welt. Ich weiß, wie Pep arbeitet. Er hat seit seiner Ankunft eng mit ihm zusammengearbeitet, in welchen Bereichen er sich verbessern muss und woran er arbeiten muss. Wir sehen jetzt die Ergebnisse davon – er ist noch jung und kann der Beste der Welt sein.