> > Stevens: Revolte gegen Ex-Bundesliga-Trainer?

Stevens: Revolte gegen Ex-Bundesliga-Trainer?

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

  • A+
  • A-

Österreich rätselt über einen möglichen Spieleraufstand bei Red Bull Salzburg. Hintergrund ist der Fehlstart, den der amtierende Meister hingelegt hat.

Wie ‚diepresse.com‘ berichtet, habe ein Spieler der Salzburger seinem Gegenspieler bei der peinlichen 1:3-Pokalniederlage gegen Blau-Weiß Linz zu verstehen gegeben, dass seine Mannschaft nur mit halber Kraft agiere. Auf der Bank sitzt Huub Steven, der ehemalige Trainer von Schalke 04, Hertha BSC Berlin, 1. FC Köln und Hamburger SV.

Wie die Quelle weiter berichtet, denke Mäzen Dietrich Mateschitz jedoch nicht daran, Stevens zu feuern. Der Holländer sitze fest im Sattel – und ist nach wie vor von seiner Mannschaft überzeugt, sie habe mehr Qualität als vor einem Jahr. Salzburg steht derzeit mit fünf Punkten nach fünf Spielen auf Rang acht von zehn.



Verwandte Themen:

- Bulgarien: Neue Aufgabe für Matthäus? - 16.09.2010

© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 20.12.2014, 09.42 Uhr und Sie lesen die Seite:Stevens: Revolte gegen Ex-Bundesliga-Trainer?