> > Barça: Rosell gibt Transferbudget bekannt

Barça: Rosell gibt Transferbudget bekannt

Veröffentlicht am:

Von:

Trotz der verpatzten Saison schrillen beim FC Barcelona nicht die Alarmglocken. Auf ein Wettrüsten will sich Präsident Sandro Rosell nicht einlassen – auch nicht mit einem satten Gewinn um Rücken.

  • A+
  • A-
Sandro Rosell gibt Barças Transferplan bekannt
Sandro Rosell gibt Barças Transferplan bekannt
©Maxppp

Die Vormachtstellung im europäischen Fußball hat der FC Barcelona eingebüßt. Spanischer Meister wurde Real Madrid, die Champions League sicherte sich – wenn auch sehr glücklich – der FC Chelsea.

Beim ehemaligen Primus verfällt man dennoch nicht in Panik. Auf einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag untermauerte Präsident Sandro Rosell die Personalpolitik der ruhigen Hand. „Wir haben es geschafft, den Verein auf einen exzellenten ökonomischen Weg zu bringen. Dieses Jahr schließen wir mit einem Gewinn von 40 Millionen Euro ab“, erklärt Rosell. Die Schulden des Klubs belaufen sich nunmehr auf 340 Millionen Euro.

Entsprechend wolle ‚Barça‘ nicht alles in neues Personal investieren. „Unser Transferbudget liegt bei 40 Millionen, aber wir werden wohl nicht alles ausschöpfen“, versichert der Präsident der Katalanen, der die Mannschaft zusammen mit Sportdirektor Andoni Zubizarreta und Neu-Trainer Tito Vilanova punktuell verstärken möchte.

Inwieweit die angestrebten Verpflichtungen der Superstars Neymar und Gareth Bale in den Sparkurs passen, ist fraglich. Ähnliches gilt für den 40-Millionen-Mann Javi Martínez, um den vor allem der FC Bayern München wirbt. Spanische Medien berichteten zuletzt von dem bevorstehenden Transfer von Didier Drogba, der angeblich seinen kürzlich geschlossenen Vertrag bei Shanghai Shenhua gekündigt haben soll, um in Barcelona anzuheuern.

Spieler-Profil
Didier Drogba Didier Drogba 5 Spiele0 Tore
Klub-Profil
FC BarcelonaFC BarcelonaESP
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 23.09.2014, 14.18 Uhr und Sie lesen die Seite:Barça: Rosell gibt Transferbudget bekannt