Juan Cuadrado geht mit Juventus Turin in die Zukunft. Wie die Alte Dame verkündet, hat der 88-fache kolumbianische Nationalspieler seinen Vertrag bis 2022 verlängert. Das bisherige Arbeitspapier wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Unter Trainer Maurizio Sarri ist Cuadrado ein wichtiger Spieler auf der rechten Außenbahn. Vornehmlich kommt der 31-Jährige als Rechtsverteidiger zum Einsatz. Seit 2015 ist er bereits für Juventus aktiv.

Für die Alte Dame ist es die zweite wichtige Verlängerung binnen weniger Tage. Bereits am Dienstag hatte der italienische Meister die Zusammenarbeit mit Leonardo Bonucci ausgedehnt. Torhüter Wojciech Szczesny soll in Kürze nachziehen.